Erzdiözese München und Freising
Fachbereich Weltanschauungsfragen
Informationen zu religiösen und weltanschaulichen Strömungen

Informationen R

Rechtspopulismus - Rechtsextremismus

Informationen zu rechten Ideologien und Gruppierungen - Hilfsangebote für engagierte Bürger*innen und Betroffene von Einschüchterungsversuchen

Drohungen, Einschüchterungsversuche und sogar Angriffe aus dem rechtsextremen Milieu sind nichts Neues. In den letzten Jahren hat sich der Personenkreis der Betroffenen jedoch erweitert: Neben Migranten und Flüchtlingen sind inzwischen auch Politiker*innen, Stadt- und Verwaltungsmitarbeiter*innen, kirchliche Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche, die sich offen gegen populistische Tendenzen und Rechtsextremismus aussprechen, betroffen. Darüber hinaus erhalten Drohungen aus rechten und rechtsextremen Kreisen in den letzten Jahren durch das Aufkommen sozialer Medien eine größere Reichweite und Intensität.

  • Der Fachbereich Weltanschauungsfragen stellt Informationen zu Ideologien, Strömungen und Gruppen aus dem rechts-populistischen Bereich zur Verfügung und bietet (Lehrer)Fortbildungen sowie Vorträge an.
  • Der Fachbereich Weltanschauungsfragen berät engagierte Bürger*innen, die von Einschüchterungsversuchen und übergriffigem Verhalten betroffen sind: Wir bieten Einzelberatung als auch Beratung von Institutionen (z.B. Pfarreien, Bildungswerke, Schulen) sowohl per Mail (rechts@waberatung.de), über unser Beratungsportal (www.waberatung.de) oder im persönlichen Gespräch (nach Vereinbarung). 
Weiterführende Informationen 

InfoTipp 9

Leitfaden für die Vorbereitung von Veranstaltungen und für ehrenamtliche und kirchliche Mitarbeiter*innen